News

11.02.19 Personalverordnung Änderung

Personalverordnung; Änderung

 

In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 (GV; BSG 170.111) wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat von Rumisberg an seiner Sitzung vom 4. Februar 2019 die Personalverordnung wie folgt geändert hat:

Art. 10, Abs. 2 Pikettdienst (Bereitschaftsdienst)

Das Personal des Werkhofs hat während den Wintermonaten auf Anordnung des zuständigen Ressortvorstehers Bereitschaftsdienst für den Winterdienst zu leisten.

Der Bereitschaftsdienst wird wie folgt vergütet:

  • Montagabend bis Freitagmorgen CHF 40.00 pro Woche resp. CHF 10.00 pro Nacht
  • Freitagabend bis Montagmorgen CHF 50.00 pro Wochenende

 

Die Verordnung tritt, vorbehältlich allfälliger dagegen erhobener Beschwerden, rückwirkend per 1. Januar 2019 in Kraft.

 

Der Erlass kann bei der Gemeindeverwaltung Rumisberg bezogen oder auf der Homepage www.rumisberg.ch eingesehen werden.

 

Rechtsmittelbelehrung

Gegen den Beschluss des Gemeinderates kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Oberaargau, Schloss, Städtli 26, 3380 Wangen an der Aare, erhoben werden.

 

Gemeinderat Rumisberg