News

04.06.19 Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2019

Stimmberechtigte:   382 Personen

Anwesend:                 17 Personen (4.45 %)

 

17 von 382 Stimmberechtigten fanden sich im Gemeindelokal zur Rechnungsversammlung ein.

Die Jahresrechnung 2018 schliesst mit einem Ertragsüberschuss im Gesamthaushalt von CHF 90‘876.31 und somit einer Besserstellung gegenüber dem Budget 2018 von CHF 111‘476.31 ab.

Der Gemeindepräsident Paul Ischi erläuterte die Abweichungen gegenüber dem Budget. Im Sach- und Betriebsaufwand wurde weniger für den baulichen Unterhalt und den Unterhalt von Mobilien aufgewendet, weil Projekte günstiger umgesetzt, nicht ausgeführt oder auf das nächste Jahr verschoben wurden. Die Schulkostenbeiträge an andere Gemeinden waren zu hoch budgetiert. Die Steuereinnahmen fielen höher aus als budgetiert.

Aufgrund des sehr erfreulichen Ergebnisses gab die Jahresrechnung 2018 zu keinen Diskussionen Anlass und wurde ohne Gegenstimme genehmigt.

Schon nach 20 Minuten konnte der Präsident die Versammlung schliessen und die Anwesenden im Namen der Gemeinde zum bereits traditionellen Apéro einladen.

 

GEMEINDERAT RUMISBERG

03.06.2019