News

16.03.20 Gemeindeverwaltung, reduzierter Schalterdienst

Aufgrund der vom Bundesrat am Freitag, 13. März 2020 beschlossenen Massnahmen betreffend Coronavirus bitten wir die Bevölkerung die persönlichen Vorsprachen bei der Gemeindeverwaltung auf das absolute Minimum zu reduzieren.

Soweit wie möglich, sind Auskünfte telefonisch einzuholen und Unterlagen im Briefkasten der Gemeindeverwaltung zu deponieren.

Ist eine persönliche Vorsprache bei der Gemeindeverwaltung unumgänglich, steht Ihnen das Personal am Montag und Donnerstag gerne zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe gegen die weitere Verbreitung des Virus.